Mitarbeiterbindung und gesunde Unternehmenskultur

Mitarbeiterbindung und gesunde Unternehmenskultur - innerbetriebliche Maßnahmen, Arbeitsschutz, Risikoprävention nach ISO 9001 und Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) sind Teil davon

Gesundheit im Betrieb – BGM bringt’s

Gesundheit und Wohlbefinden bei der Arbeit sind wichtige Voraussetzungen für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Diese allgemein akzeptierte Erkenntnis steht häufig nicht in Übereinstimmung mit der betrieblichen Praxis. Die langfristige und nachhaltige Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit und Leistungs-fähigkeit der Mitarbeiter hat sich zum wesentlichen Erfolgsfaktor für Unternehmen und Institutionen entwickelt. Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), als … Gesundheit im Betrieb – BGM bringt’s weiterlesen

IHK-Wahl: Für Gesundheit im Betrieb

IHK Schwaben – Wahl der Mitgliedervertretung: Stimmen Sie für Ihren Vertreter in der Gesundheitsbranche ab! Die Vernetzung von Gesundheitsakteuren und Personalverantwortlichen innerhalb der Region ist unser Anliegen. Deshalb habe ich das Balance-Netzwerk Augsburg gegründet, dass sich dieses Jahr als Verein organisieren will. Unser Ziel ist es, in der Beratung der Unternehmen, durch Krankenstand und Fehlzeiten verursachte … IHK-Wahl: Für Gesundheit im Betrieb weiterlesen

Zuhören und dafür bezahlt werden?

Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Doch, hören Sie Ihren Kunden zu, wie Ihren Mitarbeitern? Chief Listening Officers, kurz CLOs, bekommen täglich viel Feedback von Kunden über die Social-Media-Kanäle. Dieses Feedback kann entweder von dem offiziellen Profil des Unternehmens stammen oder von anderen Plattformen und Profilen in Form von Nennungen. Diese Daten müssen … Zuhören und dafür bezahlt werden? weiterlesen

„Yoga for all!“

"Yoga für alle!" Dieses Spruch habe ich im Wahlkampf vermisst. Da wird für Münzen eingetreten, Haare von Tieren und andere Dinge. Doch "Gesundheit für alle" oder eben für "freie Yoga-Kurse" dachte niemand. Yoga kann  jeder Man muss kein erfahrener Yogi sein, um an der „Langen Yoga Nacht“ teilzunehmen. Auch und gerade für Anfänger eignet sich … „Yoga for all!“ weiterlesen

Warum Weltkonzern seinen Managern und Mitarbeitern das Meditieren lehrt

Tausende Angestellte des Weltkonzerns SAP meditieren im Büro. Das mindert den Stress und fördert die Kreativität. Achtsamkeit im Job als stille Revolution. Eigentlich ist SAP ein nüchterner Konzern. Einer, dem es immer um Zahlen geht. Ein Konzern macht Om. Achtsamkeit ist seit geraumer Zeit das Zauberwort für alle Sinn- und Selbstsucher – dem Moment und … Warum Weltkonzern seinen Managern und Mitarbeitern das Meditieren lehrt weiterlesen

6 Todsünden im Recruiting

Sind Sie ein moderner Recruiter? In den letzten Jahren haben sich die Tätigkeiten des Recruiters aufgrund der Veränderung des Kandidatenmarktes, sowie aufgrund der starken Digitalisierung grundlegend geändert. Heutzutage ist es nicht mehr so einfach qualifizierte und geeignete Kandidaten zu finden. Daher sollte Ihr Recruiting Prozess keine Kandidaten vergraulen, sondern diese anziehen. Haben Sie sich auch … 6 Todsünden im Recruiting weiterlesen

Die Entspannung am Arbeitsplatz im Blick

Gesundheitsvorsorge wird für Unternehmen immer wichtiger. War es früher die Rückenschule, spielt inzwischen Stressbewältigung eine große Rolle. Beispiel Augsburg Weiter auf http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Die-Entspannung-am-Arbeitsplatz-im-Blick-id36931437.html?view=print 

Generation Y, Millennilas: die neue Arbeitswelt?

Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus? Flexible Office ist die die neue Kür. Sicherlich auch ein Führungs- und Employer Branding-Thema. Auch für Ihr Unternehmen? Was hat die Generation Y, die Millennials damit zu tun? Was steckt dahinter? Microsoft Deutschland eröffnet im September seine neue Firmenzentrale in Schwabing - nach dem Konzept Flexible Office. Sehen Sie news.microsoft.com. … Generation Y, Millennilas: die neue Arbeitswelt? weiterlesen

Employer Branding – Lernen von den Hidden Champions

Kleine und mittelständische Unternehmen suchen häufig händeringend nach Fachkräften, einigen Hidden Champions geht es jedoch anders: Sie werden heute oft sogar den großen Konzernen vorgezogen. Aber was macht Hidden Champions für Bewerber heute so attraktiv? Und ist dieses Potenzial auch auf andere kleinere Unternehmen übertragbar? Weiter lesen auf: http://www.autojob.de/hidden_champions/?em_cnt=215